Am 13.Oktober liest Tania Pettersson Zwischenmenschliches, Kritisches und Mutmachendes aus ihrer Lyriksammlung. Zu unterschiedlichen Themen aus ihren Büchern „Nacktes Leben“ und „Durch das Grau …ins Leben“ präsentiert sie eine Auswahl ihrer schwedischen und heimischen Naturmotive auf Leinwand. Viele ihrer Verse und Texte sind auf Geschenkkarten mit aussagekräftigen Motiven kombiniert. Im Lesecafe des Butzbacher Stadtteils Ostheim, das sich seit einigen Jahren großer Beliebtheit erfreut, wird sie auch einige bisher unveröffentlichte Prosatexte vortragen.

In regelmäßigen Abständen werden in der Ostheimer Bücherei Autoren verschiedener Genres vorgestellt. Darüber hinaus gibt es jeden Donnerstagnachmittag eine Vorlesestunde für Kinder und jeden ersten Montag im Monat trifft sich der Lesezirkel im der Bücherei angeschlossenen Lesecafé, das auch jeden letzten Sonntag im Monat zu Kaffee und Kuchen einlädt. Seit 2007 leitet ein ehrenamtlich engagiertes Team – bestehend aus Inge ten Oever, Gabi Kuhn und Uschi Gerhard-Franke – die Bücherei, deren Leserschaft weiterhin wächst. Die Sammlung verfügt über eine große Auswahl aktueller und klassischer Literatur sowie fremdsprachlicher Werke und eine sehr gut sortierte regionale Ecke.

Die Lesung und Ausstellung mit Tania Pettersson am 13.10. beginnt traditionsgemäß um 20.00 mit einem Sektempfang. Der Eintritt ist frei.

Die Ausleihe der Bücherei ist geöffnet: dienstags 16.00 – 18.00 Uhr, donnerstags 19.30 – 21.30 Uhr sowie an jedem letzten Sonntag im Monat 14.30 – 17.30 Uhr. Unterbuerecherei-ostheim@gmx.de ist das Büchereiteam jederzeit erreichbar.